Humustage Ökoregion Kaindorf

Humustage Ökoregion Kaindorf

Erstellt von Sandra Uschnig in News, Veranstaltungen 27 Nov 2018

Die Humustage gingen vom 21. bis 22. Jänner bereits zum 13. Mal in Kaindorf über die Bühne.

 

Mehr als 200 Landwirte in ganz Österreich bewirtschaften mittlerweile auf einer Gesamtfläche von rund 2.000 Hektar ihre Ackerflächen nachhaltig, bauen Humus auf, binden CO2 im Boden und schützen damit unser Klima. Unternehmen wie Hofer, sto, Herbsthofer, gofair, Murauer Bier und der Green Tech Cluster Styria kaufen Zertifikate, um ihren CO2 -Ausstoss zu kompensieren. Aus den so erzielten Erlösen erhalten die Landwirte bis zu 30 Euro pro nachweislich gebundener Tonne CO2.
 
Alle Infos zu den Humustagen und der Ökoregion Kaindorf finden Sie hier

Die Vortragsfolien können stehen hier zum Download bereit:

Humusfachtag
Kompostfachtag

Entschuldigen Sie, die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.