BioFLOCK

BioFLOCK – Einsatz biologischer und nachhaltiger Flockungsmittel zur Gärrestaufbereitung

 

Im Rahmen des, von der FFG via Collective Research geförderte, Projekts „BioFlock“ (Projektnummer 876276) werden Flockungsversuche mit modifizierter Stärke und mit modifiziertem Chitosan durchgeführt. In Zusammenarbeit mit Firmenpartnern soll die Wirkung der alternativen Flockungsmittel mit den konventionellen Produkten verglichen werden und weitere Produktoptimierungen durchgeführt werden. Ein weiteres Ziel ist die grundsätzliche Reduktion der Einsatzmengen von Flockungsmittel (konventionelle und alternative). Aufgrund der Untersuchungen/Analysen im Rahmen von „BioFlock“ soll den Partnern mögliche Lösungswege zur Realisierung einer Gärrestaufbereitung auf Basis alternativer Flockungsmittel bzw. minimalen Einsatz konventioneller Produkte ermöglicht werden. Durch die Optimierung der Flockung bzw. Feststoffabtrennung sollen mittelfristig mehr Biogasanlagenbetreiber zur Realisierung einer Gärrestaufbereitung bewogen werden.

 

Projektbeteiligte:

Antragsteller: Kompost & Biogas Verband Österreich

Subauftragnehmer: BOKU Wien/IFA-Tulln

Produzenten/Vertrieb von alternativen Flockungsmittel: AGRANA, Anacon (2019/2020) aktuell 9 Biogasanlagenbetreiber

 

Veröffentlichungen: