Richtlinie zur Besteuerung von Energieerzeugnissen und Strom

Richtlinie zur Besteuerung von Energieerzeugnissen und Strom

Erstellt von Melanie Waltner in News 03 Mai 2018

Da die EU-Richtlinie bezüglich der Besteuerung von Energieerzeugnissen und Strom bereits seit 2003 in Kraft ist, startete die EU Kommission einen Konsultationsprozess bezüglich notwendiger Anpassungen.

In der Stellungnahme unseres Verbandes weisen wir auf die Notwendigkeit einer Folgeschäden berücksichtigenden CO2 Steuer, der Steuerbefreiung erneuerbarer Energien als auch der Festlegung eines eigenen Steuer- und Statistikcodes für Biogas/Biomethan hin.

Hier können Sie die bestehende Richtlinie, unsere Stellungnahme dazu sowie unsere Anfrage bezüglich der Festlegung eines eigenen zolltariflichen Codes als PDF downloaden.

 

 

 

Entschuldigen Sie, die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.